Gründe für eine Betriebsprüfung

Das Finanzamt sucht sich die zu prüfenden Betriebe nach folgenden Kriterien aus:

Auffällige Sachverhalte Ihrer Steuererklärung bedürfen der Aufklärung und wurden nicht ausreichend erläutert. Dem Finanzamt liegt Kontrollmaterial vor. Die betrieblichen Kennzahlen weichen
im internen Betriebsvergleich ab; dieser Umstand wurde in der Steuererklärung nicht hinreichend erläutert. Ihr persönlicher Prüfungsturnus überschreitet den durchschnittlichen Prüfungsturnus
erheblich. Dem Finanzamt liegt eine Anzeige vor; hierbei kann es sich auch um eine anonyme Anzeige handeln. Der Betrieb wurde bisher noch nie geprüft. Nach dem Zufallsprinzip.
Ebenfalls wickeln wir für Sie folgende Prüfungen ab:

Lohnsteuerprüfungen durch das Finanzamt Umsatzsteuersonderprüfungen durch das Finanzamt Sozialversicherungsprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung Prüfung des Kurzarbeitergeldes durch
die Arbeitsagentur

Für Sie da, W. Handschke


Ganz nach dem Mottohandschke
"Steuerberatung ist Dienstleistung"
ist Ihre Zufriedenheit unser oberstes Ziel.

Als Mandant stehen Sie im Mittelpunkt -
egal ob als Unternehmer, Freiberufler oder Privatperson.